Mathematik

Mathematik ist überall!

Vor allem junge Menschen zweifeln und stellen über kurz oder lang die Frage:

WOZU BRAUCH ICH DENN MATHE??????

BRINGT DOCH NUR STRESS!!!!!!!!!!!!!!!!

Wir versuchen, dieses Vorurteil mit unserem Unterricht abzubauen!

Wo es geht, werden wir immer wieder Beispiele aus der Welt der Jugendlichen in unseren Unterricht einbauen und auf der Suche nach der Mathematik in unserer Welt  helfen. Dieses Prinzip verfolgen wir bis zum Abitur! In diesem Sinne lernen unsere Schülerinnen und Schüler Mathematik im Unterricht auf unterschiedliche Art und Weise kennen:

  1. Als ein spannendes Wissensgebiet, das ein fester Bestandteil unserer Kultur ist und voller Entdeckungen, Ideen und Problemlösungen über tausende Jahre hinweg steckt.
  2. Als einen universellen Werkzeugkasten voller Handwerkszeug für wichtige Probleme aus dem Alltag, Studium und Beruf.
  3. Als eine lebendige Wissenschaft, in der mit Hilfe logischen Denkens Strukturen verstanden und grundlegende Ideen entwickelt werden.

In allen Klassem unserer Schule wird Mathe vierstündig in den Klassen 8 bis 10 unterrichtet. Ab dem Schuljahr 2015/2016 findet in den normalen Klassen verstärkter Unterricht statt. Zusätzlich besteht in den Klassen 9 und 10 die Möglichkeit, Mathematik als zweistündiges Wahlpflichtfach zu wählen. Dieser Unterricht soll helfen, eine weitere Profilschärfung vorzunehmen, um in der Oberstufe den für viele Studienrichtungen wichtigen Schritt in den Leistungskurs Mathematik gehen zu können.

In der Sekundarstufe II besteht dann die Wahlmöglichkeit zwischen Leistungskurs (5 Stunden pro Woche) und Grundkurs (3 Stunden pro Woche).

Im Wahlpflichtfach bieten wir interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten über das Pflichtangebot hinaus weiter zu entwickeln und ihre Kenntnisse zu vertiefen.

Unser Fachbereich ist sehr gut ausgestattet. Zahlreiche Modelle zur Veranschaulichung mathematischer Sachverhalte, Versuchsmaterial zur Stochastik (Wahrscheinlichkeitsrechnung), ein Klassensatz Netbooks mit neuen Computeralgebrasystemen und dynamischer Geometrie-Software sind nur einige Beispiele der Ausstattung.

Außerdem bilden wir uns regelmäßig fort und unterrichten mit Hilfe neuer Methoden, um die mathematischen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler zu entwickeln und stärken.

Wir unterstützen Schülerinnen und Schüler bei der Teilnahme an weitergehenden Wettbewerben (zum Beispiel Matheolympiade oder Bundeswettbewerb Mathematik).

Auch sind wir den Eltern immer behilflich bei der Beschaffung von Materialen. So bestellen wir zum Beispiel für die Schüler der 7. Klassen in einer Sammelbestellung zu günstigen Konditionen die neusten Modelle wissenschaftlicher Taschenrechner, die für alle Prüfungen zugelassen sind.

Wenn Sie neugierig geworden sind, besuchen Sie uns und sprechen Sie uns persönlich an!