Chinesisch

Chinesisch als dritte Fremdsprache wird ab der 9. Klasse bis zum Abitur in drei Unterrichtseinheiten pro Woche angeboten. Eine gute Gelegenheit, das Gelernte auszuprobieren bietet unser Schüleraustausch mit einer Schule in Peking.

Einen guten Überblick über den Chinesischunterricht an unserer Schule bietet das Informationsschreiben Das Land des Drachen erwartet Dich!

Kompetenzerwerb im Fach Chinesisch

Sowohl kommunikative Kompetenz als auch interkulturelle Kompetenz werden vermittelt:

bis zur Jahrgangsstufe 10
Kommunikative KompetenzInterkulturelle Kompetenz
- Auskunft über sich selbst, Personen und einfache Alltagsereignisse (z.B. Besuch, Telefonieren, Einkauf, Restaurant usw.) verstehen und beschreiben.
(Schriftzeichen – ca. 150 - 200,
Grundwortschatz – 360 - 450)
Grundzüge chinesischer Geographie, Geschichte, Gesellschaft (z.B. Schul- bzw. Bildungssystem, Familiestruktur, Feste und Lebensgewohnheiten usw.)
bis zum Abitur
Kommunikative KompetenzInterkulturelle Kompetenz
  • Aussagen über Ereignisse, Gefühle und Wünsche in persönlichen Mitteilungen verstehen.
  • Einfache Artikel mit Sprachhilfsmitteln verstehen.
  • Sachverhalte, Erfahrungen und Meinungen mit einfachen Ausdrücken wiedergeben.
(Schriftzeichen – ca. 450-600,
Grundwortschatz – ab. 700)
Diskussion und Analyse der chinesischen Philosophien, Religionen und historischen Begebenheiten usw. und sowie deren  kulturellen Hintergründe.
Erkennen bzw. Erklärung der Unterschiede in den Wertvorstellungen und Verhaltensweisen.