Wahlpflichtkurse Klasse 8

Hinweise zur Onlinewahl für Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen, Eltern und Erziehungsberechtigte:

Um den Interessen und Neigungen unserer Schülerinnen und Schüler zu entsprechen, werden in der Klasse 8 zusätzliche Unterrichtsinhalte in Form eines Wahlpflichtunterrichtes angeboten. Alternativ zu den Wahlpflichtprojekten kann Latein als 3. Fremdsprache belegt werden. Dieser Unterricht wird einmal pro Woche zweistündig durchgeführt. Latein und alle Wahlpflichtprojekte werden unten im Detail vorgestellt. Alle Beschreibungen zu den Wahlpflichtprojekten finden Sie auch in dieser PDF Datei zum Download.

Folgende wichtige Entscheidungen sind zu treffen:

  1. Wir bieten Latein ab der 8. Klasse als dritte Fremdsprache an. Weitere Wahlpflichtfächer können dann nicht gewählt werden.
    ODER
  2. Wer nicht Latein als dritte Fremdsprache wählt, geht wie folgt vor:
    • Bitte lesen Sie sich alle Angebote mit Ihrem Kind gemeinsam durch. Anschließend müssen Sie die Projekte nach einen Erstwunsch, einen Zweitwunsch und zwei weitere Alternativen auswählen, da die Erfüllung der Erst- und Zweitwünsche nicht garantiert werden kann. Auf der Wahlseite sollen die vier Wünsche eingegeben werden.
    • Die Kurse Entspannung und Selbstverteidigung sind immer stark nachgefragt, daher kann Ihr Kind nur einen der beiden Kurse belegen. Sollten beide Kurse unter den vier Wünschen sein, erfolgt die Zuordnung für ein Halbjahr zu einem der beiden Kurse, für das andere Halbjahr werden die anderen Wünsche berücksichtigt.
    • Beim Erst- bis Viertwunsch sind vier unterschiedliche Kurse anzugeben. Es ist nicht möglich den gleichen Kurs mehrfach zu wählen.

Zur Onlinewahl:

  1. Lesen Sie alle Angebote mit ihrem Kind gemeinsam durch.
  2. Besuchen Sie die Wahlseite und geben Sie Ihre Wünsche ein.
  3. Drucken Sie das Wahlformular selbst aus. Sollten Sie keinen Drucker zur Verfügung haben, dann kann Ihr Kind das abgegebene Formular im Studierraum 402 unserer Schule ausdrucken lassen. Ihre Wünsche werden Ihnen als Bestätigung per Email zugeschickt.
  4. Unterschreiben Sie das Wahlformular und geben Sie es bis zum 26. März 2019 im Sekretariat ab.

Möglichkeit 1 - Latein als dritte Fremsprache:

Möchtest du Rechtsanwalt werden oder einen medizinischen Beruf ergreifen? Interessierst du dich für ein Sprachstudium? Oder möchtest du das Gymnasium gerne mit einer zusätzlichen Qualifkaton verlassen, die dich aus der Menge heraushebt?
Dann solltest du stat des Projektunterrichtes das Fach Latein wählen. Wenn du in den folgenden Jahren durchgehend bis zum Abitur Latein erfolgreich belegst, erhältst du mit dem Abitur zugleich das LATINUM, ohne eine Prüfung dafür ablegen zu müssen.
Im Lateinunterricht der driten Fremdsprache arbeiten wir mit einem modernen Lehrbuch ("VIA MEA"). Hier wird der Schwerpunkt nicht nur auf dem Erlernen der lateinischen Sprache gelegt, sondern es werden zugleich das Sprachbewusstsein und die Kenntnisse der deutschen Sprache trainiert. Latein funktoniert daher besonders gut als Brücke zu anderen Sprachen!
Auch Schüler, die sich für die Geschichte und Geschichten der alten Römer, für Philosophie, Kunst oder Musik interessieren, kommen im Lateinunterricht auf ihre Kosten. Die Spuren der Antke fndet man überall, auch in unserem (noch gar nicht so alten) Berlin. Wir suchen sie gemeinsam, denn nicht ohne Grund wird Berlin auch "Rom an der Spree" oder "Spreeathen" genannt.
Solltest du Lust bekommen haben, mit uns zu gehen, dann wähle für beide Halbjahre der 8. Klasse das Fach Latein!

zur Wahlseite.

Möglichkeit 2 - Übersicht aller Wahlpflichtprojekte:

zur Wahlseite.


Chinesisches Schattenspieltheater

Fächer: Chinesisch

Kurze Beschreibung: Das Chinesische Schattentheater hat eine lange Tradition. Dabei werden mit Hilfe von Licht und Schatten Geschichten erzählt, wie z. B. alte Märchen und Legenden. Zu diesem Zweck werden transparente, zweidimensionale Puppen hinter einem beleuchteten Bildschirm bewegt und dadurch ihre Umrisse auf die Oberfläche projiziert. Dazu werden Geräusche, Musik und Sprache verwendet, um die jeweilige Geschichte darzustellen.

In diesem WP-Kurs werden wir einige chinesische Märchen kennenlernen und diese mittels Schattentheater zum Leben erwecken. Dazu fertigen wir die entsprechenden Puppen an, lernen die Techniken der Figurenbewegung kennen und gestalten unsere eigenen Geschichten, die wir auch abschließenden aufführen werden.

Wer zusätzlich Interesse an der chinesischen Kultur und Sprache hat, kann hierbei einen kleinen Eindruck davon bekommen und eventuell auch schon ein paar Worte auf Chinesisch lernen.

Nach oben zur Übersicht.


Die Wetterforscher: “Guckst Du Wetter?”

Fächer: Physik, Erdkunde, ITG, (Chemie, Biologie)

Kurze Beschreibung: Wir alle werden tagtäglich mit dem Thema Wetter konfrontiert. Ausgehend von unseren Erfahrungen soll im Unterricht das Vorwissen über Wettererscheinungen und die Bedeutung des Wetters für den Menschen erweitert und vertieft werden. Instrumentenkunde, Experimente, und Wetterbeobachtung werden durch Recherchen am Computer und im Internet unterstützt. Nach Möglichkeit soll im Wechsel zwischen praktischer Arbeit im Physikraum und dem Computerraum gewechselt werden. Neben einer Verbesserung der Arbeit mit Word wird am Rechner auch an praktischen Beispielen die Arbeit mit Excel und PowerPoint geübt und damit die Fertigkeiten aus dem ITG-Unterricht der Klasse 7 gefestigt. Die Förderung des Selbstlernens mit Hilfe eines Portfolios steht bei der Arbeit im Fordergrund. Exkursionen zum Wettermuseum Brandenburg oder zur Wetterstation Mitte können den Unterricht ergänzen. Auf Untersuchungsschwerpunkte der Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Wetter kann eingegangen werden.
Nach oben zur Übersicht.


(Creating) Media in English

Fächer: Englisch

Kurze Beschreibung:

In diesem WP-Projektkurs beschäftigen wir uns – je nachdem, was ihr interessant findet – mit unterschiedlichen englischsprachigen Medien, z.B. Musik und Musikvideos oder Comics, und machen auch selbst welche. Dabei könnten Kurzgeschichten oder video stories entstehen, oder wir drehen kurze Filme. Das alles natürlich auf Englisch.

In this course we are going to deal with different types of media, work on songs and music videos or cartoons, and you can also create your own media. You might want to write a short story or create a video story or a short film. It all depends on your interests and ideas. 

Nach oben zur Übersicht.


Entspannung in Theorie und Praxis

Fächer: Sport und Biologie

Kurze Beschreibung:

Ziele:

  • Gelassenheit und Ruhe im Schulalltag
  • Einteilung eigener Ressourcen
  • Achtsamer Umgang mit Körper und Seele
  • Fremd- und Selbstwahrnehmung
  • Beherrschen von Entspannungstechniken
  • Erwerb von Fachkompetenz
  • Erwerb sozialer Kompetenzen

Themengebiete: Reiz und Reizüberflutung, Stress und Stressverarbeitung

Praxisteil:

  • Atemtechniken
  • Muskelentspannung
  • Kräuter und Düfte
  • Orte der Entspannung (Exkursionen)
  • Phantasiereisen

Praxis und Theorie im Wechsel - Eingehen auf Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Nach oben zur Übersicht.


Interreligiöser Dialog - 3 Buchreligionen kennenlernen

Fächer: Ethik, Religion

Kurze Beschreibung: Wir wollen mehr über unsere Religion und die Religionen der anderen erfahren und kennenlernen, wie die Menschen verschiedener Religionen ihren Glauben leben, wie sie beten, wie sie feiern ...
Religion kann trennen, wie wir gerade in der heutigen Zeit erfahren, aber Religionen können auch verbinden, wenn ihre Gläubigen in Toleranz miteinander leben. Deswegen ist es besonders wichtig die drei Religionen, die gemeinsame Wurzeln haben, zu kennen, das Judentum, das Christentum und den Islam.
In Berlin-Mitte gibt es die Idee für „ein Gotteshaus für alle - House of One“, wir werden gemeinsam überlegen, wie auch an unserer „multikulti“ Schule das Zusammenleben noch besser gelingen kann. Wenn man mehr voneinander weiß, kann man besser miteinander leben.
Nach oben zur Übersicht.


Musical

Fächer: Musik

Kurze Beschreibung: Wer musisch begabt ist, Spaß an Tanz, Musik und Gesang hat ist hier genau richtig. Vielleicht hast Du auch schauspielerische Talente, dann kannst Du die hier ausbauen. Im Laufe eines Halbjahres wird ein kleines Musical eingeübt und wird in Ausschnitten auch auf dem Musikabend in der Schule aufgeführt. Die Inhalte und die Umsetzung werden im Team besprochen und umgesetzt.
Wir freuen uns auf Euch – die Musiklehrer.
Nach oben zur Übersicht.


Kreativer Umgang mit Sprache

Fächer: Deutsch

Kurze Beschreibung: Wer Spaß am gestalterischen Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift hat, ist herzlich willkommen. Wir werden genreübergreifend Texte lesen, erschließen, umgestalten, neu erschaffen und vortragen. Ob Gedicht, Kurzgeschichte, Roman oder Drama – wir werden deinen Blick auf die deutsche Sprache erweitern. Geplant ist auch ein Theaterbesuch.
Nach oben zur Übersicht.


Körperpflege- und Reinigungsmittel

Fächer: Chemie

Kurze Beschreibung: Mit Körperpflegeprodukten und Reinigungsmitteln kommen wir ständig in Berührung. Welche Bedeutung haben sie für uns? Welche Bedeutung hatten sie für die Menschen früher? Können wir sie selbst herstellen? Und wie wirken eigentlich die Bestandteile? Diese und andere Fragen wollen wir im Verlauf des Kurses beantworten.
1) Wir untersuchen verschiedene Körperpflegeprodukte und Reinigungsmittel auf Inhaltsstoffe. Dabei wenden wir geeignete Trennverfahren an und lernen Nachweisreaktionen kennen. 2) Wir untersuchen die Wirkungsweise dieser Inhaltsstoffe. 3) Wir beschäftigen uns mit einigen ausgewählten Methoden zur Gewinnung von Duftstoffen und der Herstellung von Seife.
Durch die Arbeit an der Thematik wollen wir die Fähigkeiten beim Recherchieren, Experimentieren, Protokollieren und Präsentieren von Ergebnissen ausbauen.
Nach oben zur Übersicht.


Raumfahrt: Leben im Weltall - ist das möglich?

Fächer: Chemie, Biologie, Physik

Kurze Beschreibung: Die Schüler- und Schülerinnen führen Experimente zu folgenden Inhalten durch:

  • Funktion des Raketenantriebs
  • Raketenstarts mit selbstgebauten Modellratketen
  • Alltag auf der ISS (Internetrecherche)
  • Schwerelosigkeit
  • Funktionsweise einer Astronautentoilette (Modellversuch)
  • Sauerstoffherstellung
  • Funktion einer Brennstoffzelle am Beispiel eines Automodells
  • Herstellung von Astronautennahrung

Zusätzlich findet ein Besuch zum DLR-(Raumfahrt)-Institut in Adlershof statt: „Wie ist das Leben auf der ISS“ – eine Simulation
Nach oben zur Übersicht.


Selbstverteidigung

Fächer: Sport

Kurze Beschreibung: Ausgehend von verschiedenen Zweikampfspielen im Sinne des „Ringens und Raufens“ erlernt Ihr Grundlagen der Selbstverteidigung und erarbeitet auf deren Basis ein Rollenspiel.
Nach oben zur Übersicht.


Theaterspielen auf Französisch

Fächer: Französisch, Darstellendes Spiel

Kurze Beschreibung: Wir spielen Theater en français!

Auf die Bühne bringen wir: kurze Geschichten und Situationen aus eurem Alltag. Wir eignen uns die Werkzeuge des Schauspielens an und lernen den Körper und die Stimme bewusst einzusetzen.Hier wollen wir das, was ihr schon auf Französisch gelernt habt, spielerisch erproben.
Nach oben zur Übersicht.


Virtuelle Welten

Fächer: Informatik, Kunst, Mathematik

Kurze Beschreibung: VR-Brillen, mit denen man in virtuelle Welten eintauchen kann, sind klar im Trend. Auch das Smartphone lässt sich kostengünstig zur VR-Brille erweitern, indem man es in ein Card-Board einschiebt. Virtuelle Welten gibt es in Computerspielen, Film und Fernsehen. Sie werden aber auch professionell genutzt: zur Konstruktion von Maschinen oder in der Architektur zum Entwurf von Gebäuden.
In diesem Projekt werden wir ein 3D-Modell unserer Schule erstellen. Hierzu verwenden wir Grundrisse vom Gebäude und Schulgelände, und führen eigene Messungen mit Infrarot-Messgeräten durch. Das Modell erstellen wir am Computer auf Basis des Web-3D Frameworks A-Frame, das den bekannten Webseiten-Standard HTML erweitert. Das hat zwei Vorteile: die Programmierung ist einfach zu lernen, und man kann das Modell über das Internet betrachten.
Das Projekt ist geeignet für alle, die sich für virtuelle Welten begeistern und diese selbst gestalten wollen. Wir werden im Computerraum arbeiten, aber auch durch die Schule laufen, um Fotos zu machen und zu messen. Ihr solltet ein räumliches Vorstellungsvermögen mitbringen, hilfreich sind auch ein Interesse an Mathematik und Kunst. Zum Abschluss werden wir das Modell in die Website des Gymnasium Tiergarten einbinden.
Nach oben zur Übersicht.


Wem gehört die Stadt?

Fächer: Geographie, Kunst

Kurze Beschreibung: Grundsatz: Orientierung an der Interessenlage der Schülerinnen und Schüler
Mögliche Themen:

  • Wohnquartiere / Siedlungsvergleich
  • Platzgestaltung Street Art / Graffiti
  • Umnutzung: Stadt im Wandel
  • Stadtutopie
  • Nutzungskonzepte, z.B. Flüchtlingsunterkünfte
  • aktuelle Stadtentwicklung, z.B. Verkehr Urban Gardening, z.B. Schulgestaltung
  • Türme

Kompetenzbereiche:

  • Raumwahrnehmung
  • Raumanalyse
  • Raumverhalten
  • Orientierung
  • Imagination
  • Gestaltung
  • Verantwortung

Exkursionen und praktische Methoden

  • Soundscapes
  • Skizzen
  • Zeichnungen
  • Collagen
  • Mapping
  • Performance
  • Fotografie
  • einfache Modelle
  • Interviews
  • Veröffentlichung auf der Homepage der Schule
  • Handapparat im Unterrichtsraum
  • Portfolio
  • Selbst- und Fremdbewertung

Nach oben zur Übersicht.