Tests und Präsenz

  17. März 2021

Aufgrund der aktuellen Infektionslage bleibt die Präsenzpflicht bis zum 23.4.2021 ausgesetzt.

Klassenstufen 7-9:
Bis zu den Osterferien gibt es keine Präsenzzeiten für die Klassenstufen 7-9.

Nach den Osterferien:
Nach den Osterferien starten alle Jahrgänge mit dem Präsenzunterricht im Wechsel.

Selbsttests für Schülerinnen und Schüler:
Die ersten Selbsttests sind eingetroffen. Bisher nur eine geringe Zahl.
Die Päckchen mit dem Testmaterial für Corona-Selbsttests geben wir heute am 17.3.2021 für die A-Gruppe in Q2 (7. Stunde Leistungskurse) und Q4 (3./4. Stunde) über die Lehrkräfte aus. Dem Paket beigefügt ist jeweils eine Anwendungsinformation. Am Freitag erwarten wir eine weitere Lieferung, die wir dann ab Montag an die B-Gruppen von Q2 und Q4 ausgeben. Wir hoffen, dass wir bis zum Ende der Osterferien für alle SuS Testmaterial bekommen.

  • Die Tests sind nur für diese SuS gedacht, nicht für Angehörige oder Freunde.
  • Morgen früh, am Donnerstag, d. 18.3.21, sollen sich die SuS gleich morgens strikt der Gebrauchsanleitung folgend zuhause testen. Wenn der Test positiv ausfallen sollte, dürfen sie nicht zur Schule kommen. Sie sollen dann unbedingt in der Schule anrufen. Wir erklären dann den SuS, zu welchem Testzentrum für PCR-Tests sie gehen sollen, um sich dann nochmals testen zu lassen.
  • In der nächsten Woche, wenn die A-Gruppe nur für die Klausur in der Schule anwesend ist und ansonsten zuhause arbeitet, sollen dennoch am Montag, d. 22.3.21, und am Donnerstag, d. 25.3.21, zuhause Selbsttests durchgeführt werden.
  • Die weiteren 7 Tests sind für die Zeit nach den Osterferien, wobei der erste Test dann am Montag, d. 12.42021, vor dem Schulbesuch zuhause erfolgen soll.
  • Pro Woche sollen zwei Tests gemacht werden.


Hoffen wir, dass wir mit dem Vorgehen etwas mehr Sicherheit im Umgang mit der Pandemie erhalten.

Mit besten Grüßen und Wünschen für die Gesundheit
Cynthia Segner

 

Fragen und Antworten zum Thema Selbsttests finden Sie hier!